WORKSHOP GESCHÄFTSMODELLENTWICKLUNG

02. MÄRZ 2018

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Fachprogramm PAiCE geförderten Forschungsverbundprojekts ROBOTOP (Modulare, offene und internetbasierte Plattform für Roboter-Anwendungen in Industrie und Service) fand am Freitag, den 2. März 2018 bei der Firma Infosim GmbH & Co. KG in Würzburg der erste Workshop zum Thema „Analyse, Implementierung und Evaluation von Geschäftsmodellen“ statt. In Abstimmung mit der PAiCE-Begleitforschung wurde der Workshop geplant und durchgeführt. Ausgehend vom Business Model Navigator wurden unterschiedliche Methoden, wie Design Thinking, Business Model Canvas und Value Proposition Canvas, zur Geschäftsprozessmodellentwicklung vorgestellt und besprochen. Danach wurden die im Projekt bereits erarbeiteten Ergebnisse und die nächsten Schritte präsentiert und als eine der Grundlagen für den anschließenden Workshop-Teil zur Modellierung eines ROBOTOP- Wertschöpfungssystems verwendet. Die PAiCE-Begleitforschung übernahm die Moderation des Workshops für die Modellierung der Wertschöpfungskette und koordinierte die Erarbeitung der Aktivitäten erforderlichen Ressourcen und Rollen. Im Vordergrund standen die internen und externen Zahlungsströme mit Informations-, Wert- und Leistungsflüsse aus Sicht der Plattform und der Zielgruppen. Die primären Nutzer / Zielgruppen der Plattform sind KMU und vor allem Systemintegratoren, die im weiteren Analyseprozess eine gewichtige Rolle spielen. Neben  sämtlicher, die ROBOTOP-Plattform betreffenden und beeinflussenden Zahlungs-, Informations- und Dienstleistungsströme, wurden im Workshop auch passende Geschäftsmodellmuster analysiert. Die erarbeiteten Ergebnisse werden die Basis für den Workshop am 19. März 2018 in Berlin bilden.